Th‘ Losin Streaks – This Band Will Self​-​Destruct In T​-​Minus (Stream)

Etwas unter (unserem) Radar durchgeflogen ist im Dezember die famose neue Platte der fast schon legendären Th‘ Losin Streaks aus Sacramento. Nach acht Jahren Trennungszeit haben Tim Foster und Stan Tindall (beide von den Troublemakers), Matt Shrugg (Zodiac Killers) und Mike Farrell sich wieder zusammengerauft und ein Album aufgenommen. Dafür haben sie sich erneut keinen geringeren als Chris Woodhouse als Produzenten an Bord gehört, der sonst mit Schrammel Brothers All Stars wie den Oh Sees und Ty Seagall zusammenarbeitet.

Und so klingt „This Band Will Self-Destruct in T-Minus“ dann auch: praktisch jeder Song ist ein Hit, es gibt Hooks en masse und die Fuzz-Gitarren schrammeln superknackig. Hier waren von vorn bis hinten Garagenrock-Fachleute am Werk. Schönes Ding.

The‘ Losin Streaks – „This Band Will Self-Destruct in T-Minus“ erscheint auf Slovenly Recordings.