Camp Cope streamen ihr neues Album „How to Socialise & Make Friends“

Knapp zwei Jahre nach ihrem selbstbetitelten Debüt, bringen Camp Cope aus Melbourne am 2. März ihr neues Album auf Run for Cover Records raus. Vorab kann man sich „How to Socialise & Make Friends“ bereits bei NPR anhören. Während der neun Songs wechselt sich LoFi-Rock mit ruhigeren Nummern ab und Sängerin Georgia Maq wettert gegen Sexismus, das Patriarchat in der Musikindustrie und viele andere Sachen, die einfach scheiße sind. Bleibt zu hoffen, dass es Camp Cope mit ihrem neuen Album im Gepäck auch mal für ein paar Shows nach Deutschland schaffen.

Hier geht’s zum Stream bei NPR